StationärPerfekt beraten und dabei den Kunden kennenlernen

Schnelle und fundierte Passformbewertung im Laden

Nachdem ein Kunde mit dem lightbeam Fußscanner vermessen wurde werden seine virtuellen Füße mit einer Vielzahl an Schuhen verglichen und bezüglich ihrer individuellen Passform bewertet.

Multichannel

Einmal gescanned, kann der Kunde online oder stationär im Laden beraten werden. Dadurch kann das stationäre Geschäft enger mit dem Versandhandel verknüpft werden und der Händler kann sich dadurch vom reinen Versandhändler differenzieren.

Virtuelle Anprobe

Die ausgewählten Schuhe können dann virtuell anprobiert werden, so dass man "wie auf einem Röntgengerät" sieht, an welchen Stellen der Schuh passt und wo Passformprobleme vorliegen. So kann der Kunde zusammen mit dem Berater sehr schnell erkennen, welches der richtige Schuh für Ihn ist.

Qualifizierte Kundendaten erhalten und verwenden

Während des Verkaufsvorgangs werden die Kundendaten erfasst und gespeichert. Dadurch kann der Händler direkt Kontakt zu seinem Kunden aufnehmen und ihm personalisierte Angebote, die seinen individuellen Bedürfnissen und seiner Passform entsprechen, vorschlagen.

Bessere Beratung

Der Verkäufer kann dem Kunden genau zeigen, welcher Schuh wie gut passt. Dabei muss nicht jeder Schuh aus dem Lager geholt werden, um ihn anzuprobieren.

Höhere Durchschnittspreise

Durch die nachvollziehbare Beratung und genaue Erklärung kann der Kunde häufig davon überzeugt werden, ein für ihn besser passendes Produkt zu kaufen.

Vom Passformvorschlag zum Verkauf

Im Video sehen Sie, wie ein Kunde Schritt für Schritt beraten werden kann.

Analyse Nachdem gescanned wurde, werden die Füße mit sehr vielen anderen Füßen verglichen. Dadurch können Abweichungen zum "Durchschnitt" sehr schnell erkannt werden.

Schuhe Alle Schuhe im Sortiment des Händlers werden rasend schnell virtuell anprobiert, so dass diese nach der individuellen Passform sortiert werden können.

Virtuelle Anprobe Wenn der Kunde genauer wissen will, wie ein Schuh passt, dann kann die virtuelle Anprobe gezeigt werden. Hierbei sieht man sehr genau, wie der gescannte Fuß in einen Schuh passt und kann sofort eventuelle Problemstellen identifizieren.